Kurzanleitung, um das Windows 10-Startmenü wieder auf klassisch umzustellen

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir Restoro PC Repair Tool:

Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:
Laden Sie das Restoro PC-Reparatur-Tool herunter, das mit patentierten Technologien ausgestattet ist (Patent hier erhältlich).
Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
Klicken Sie auf Alle reparieren, um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen.
Restoro wurde diesen Monat von 953.019 Lesern heruntergeladen.
Es ist verständlich, warum Sie das Startmenü von Windows 10 auf klassisch umstellen möchten. Einige Leute halten das Startmenü von Windows 7 und XP für nützlicher als das von Windows 10.

Als Windows 8 auf den Markt kam, gab es einen Aufschrei der Nutzer wegen des Vollbild-Startmenüs. Obwohl Microsoft darauf reagierte, indem es das Startmenü in Windows 8.1 und später änderte, nahmen die Fans die Dinge selbst in die Hand und entwickelten Wege, um das klassische Startmenü zurückzubekommen.

Wie stelle ich das Windows-Startmenü auf klassisch um?

Wie kann ich in Windows 10 wieder zur klassischen Ansicht wechseln?

Laden Sie Classic Shell herunter und installieren Sie es.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und suchen Sie nach Classic Shell.
Öffnen Sie das oberste Ergebnis Ihrer Suche.
Wählen Sie die Startmenü-Ansicht zwischen Klassisch, Klassisch mit zwei Spalten und Windows 7-Stil.
Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Sichern Sie die ausgewählten Stile als XML.
Übernehmen Sie die Einstellungen.
Anpassen des Startmenüs in Windows 10

Aktivieren Sie den Vollbildmodus

Klicken Sie auf das Startmenü.
Wählen Sie das Symbol Einstellungen.
Wählen Sie Personalisierung.
Klicken Sie auf Start in der linken Seitenleiste.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Umschalten unter dem Text Start Vollbild verwenden.

Ändern Sie die Größe des Startmenüs

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
Gehen Sie mit dem Cursor an den Rand des Startmenüs, so dass er sich in einen doppelseitigen Pfeil verwandelt.
Klicken Sie darauf und ziehen Sie ihn nach oben oder unten, um die Größe zu ändern.
Lassen Sie den Mauszeiger los, wenn Sie fertig sind.

Anheften einer Anwendung an das Startmenü

Suchen Sie die Anwendung.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung, die angeheftet werden soll.
Wählen Sie die Option An Start anheften.
Wenn Sie Ihr Betriebssystem noch weiter anpassen möchten, können Sie die Symbole so gestalten, dass sie wie die von Windows 8 aussehen

Entfernen Sie die Anheftung einer Anwendung aus dem Startmenü

Öffnen Sie das Startmenü
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung.
Wählen Sie Von Start abkoppeln.

Größe der Anwendungskacheln ändern

Klicken Sie auf den Start
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung.
Wählen Sie Größe ändern.
Wählen Sie die Option Ihrer Wahl.

Hinzufügen von Ordnern zum Startmenü

Klicken Sie auf die Schaltfläche Startmenü.
Wählen Sie Einstellungen.
Klicken Sie auf die Kachel Personalisierung.
Wählen Sie in der Seitenleiste Start aus.
Klicken Sie auf Auswählen, welche Ordner auf Start angezeigt werden.
Schalten Sie die Anwendungen auf dem Bildschirm ein oder aus.

Verschieben von Kacheln im Startmenü

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
Klicken Sie auf die Kachel und halten Sie sie gedrückt.
Ziehen Sie die Kachel an die gewünschte Position.

Gruppen von Kacheln umbenennen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start
Wählen Sie die Kachel zum Umbenennen aus.
Löschen Sie jeglichen Text im Feld Typ
Benennen Sie die Kachel um.

Ändern Sie die Farbe des Startmenüs

Klicken Sie auf das Startmenü
Wählen Sie Einstellungen
Klicken Sie auf die Personalisierung
Wählen Sie eine Farbe aus den Windows-Farben.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Start, Taskleiste und Aktionscenter unter Akzentfarbe auf den folgenden Flächen anzeigen.

Live-Kacheln deaktivieren

Klicken Sie auf die Schaltfläche Startmenü.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Live-Kachel.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Verschieben.
Wählen Sie die Option Live-Kachel ausschalten